preloder

Remote Coaching Radsport #1

Ist eigentlich nichts neues und zählt zum Alltag im Radsport in der Zusammenarbeit zwischen Athlet und Coach. Dank moderner Technik ist es möglich und relativ einfach deine Trainingsdaten wie Umfang und Intensität mittels Herzfrequenzmessgeräten von z.B. Polar oder auch Wattleistung über z.B. SRM auf eine Trainingsplattform wie z.B. TrainingPeaks hochzuladen. Diese Daten können dann in Rücksprache zwischen Athleten und Coach besprochen und interpretiert werden. Dabei geht es nicht nur um die reine Analyse der Daten durch eine Software, sondern auch um die Erfahrung und das Fingerspitzengefühl des Coaches, den Athleten auf den richtigen Weg zu bringen. etape3 ist dein Ansprechpartner, wenn es um Coaching im Radsport geht und lädt dich zu einem unverbindlichen Gespräch am Telefon oder über Skype ein.